Oracle-basierte Anwendungen, APIs und Analytics beschleunigen und skalieren

Die Oracle-Datenbank ist eines der am besten skalierbaren RDBMS auf dem Markt. Aber auch Oracle wurde durch neue Geschäftsanforderungen und Softwareschichten über seine architektonischen Grenzen hinausgestoßen. Der Grund ist einfach: Die Leistungsprobleme können nicht durch Änderungen an der Datenbank gelöst werden.

In diesem Webinar in englischer Sprache erfahren Sie, wie Sie Ihre Oracle-Datenbank, Oracle-basierte Anwendungen, APIs und Analysen für verschiedene Anwendungsfälle beschleunigen und skalieren können. Wir werden besprechen, wann jede Option sinnvoll ist, und wie Sie Ihre Architektur im Laufe der Zeit weiterentwickeln können, um Geschwindigkeit, Skalierbarkeit, Flexibilität und neue Technologien für die digitale Transformation und andere Initiativen hinzuzufügen.

Am Ende dieser Sitzung werden Sie verstehen:

  • Die verschiedenen Oracle-Optionen und ihre Verwendung - Oracle RAC, Oracle Database In-Memory, Oracle Exadata, Oracle TimesTen Classic, Oracle TimesTen Scaleout und Oracle Coherence
  • Verwendung von In-Memory-Computing-Technologien wie Apache Ignite und GridGain als In-Memory-Data-Grid (IMDG), um Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Flexibilität zu erhöhen
  • Konfigurieren Sie Apache Ignite oder GridGain für Oracle Database, einschließlich Verbindungen, das Erstellen des In-Memory-Schemas, das Importieren der Daten und das direkte Bearbeiten von SQL-Anforderungen, ohne die Anwendung zu ändern
  • Umgang mit Nicht-ANSI-99-SQL, PL / SQL und anderen Oracle-spezifischen Funktionen
Presented by
Rob Meyer
Head of Outbound Product Management
Share This
Registrieren Sie sich für dieses Webinar