Die In-Memory-Computing-Plattform von GridGain® beschleunigt datenintensive Anwendungen stark und skaliert sie horizontal („Scale-Out“) über eine verteilte Computing-Architektur. GridGain erfüllt die Leistungsanforderungen von Unternehmen, die den  digitalen Wandel, das Omni-Channel-Kundenerlebnisse, das Internet der Dinge oder ähnliche datenintensive Initiativen einführen möchten. GridGain basiert auf Apache® Ignite™, das ursprünglich von GridGain Systems für die Apache Software Foundation erstellt wurde.Ignite ist heute eines der Top-Five-ASF-Projekte und wurde seit Beginn des Projekts im Jahr 2014 millionenfach heruntergeladen.

Die In-Memory-Computing-Plattform - Technische Übersicht

Die umfassende In-Memory-Computing-Lösung von GridGain umfasst ein In-Memory-Daten-Grid, eine  In-Memory-Datenbank,  Streaming-Analytik sowie ein Framework für kontinuierliches Lernen. Das System unterstützt ANSI-99 SQL und ACID-Transaktionen. Die Plattform kann als speicherinternes Daten-Grid fungieren oder als speicherzentrierte Datenbank eingesetzt werden, die die Geschwindigkeit von In-Memory-Computing mit der Haltbarkeit von festplattenbasierten Speichern vereint. Da alle Daten im Speicher gehalten werden und dank der massiven parallelen Verarbeitung bringt das System eine um 1000 Mal schnellere Leistung als herkömmliche, festplattenbasierte Datenbanken. Durch das Hinzufügen neuer Knoten zum Cluster lässt sich das System skalieren und kann dadurch Datenvolumen aus mehreren Datenbanken bis in den Petabyte-Bereich mit automatischem Datenausgleich und redundanter Speicherung über die Knoten hinweg unterstützen.

Indem GridGain zwischen bestehende Anwendungs- und Datenschichten eingefügt wird, kannes  vorhandene datenintensive Architekturen modernisieren. GridGain lässt sich nahtlos an RDBMS-, NoSQL- und Hadoop-Datenbanken anbinden und enthält eine einheitliche API, die den Zugriff auf SQL, C++, .NET, JAVA/Scala/Groovy und Node.js für die Anwendungsschicht unterstützt. Es integriert viele gängige Management- und EDV-Lösungen über eine ODBC/JDBC-Schnittstelle. GridGain läuft auf dem Firmengelände, auf einer privaten oder öffentlichen Cloud-Plattform wie AWS, Microsoft Azure oder Google-Cloud oder in einer Hybrid-Umgebung.

Profitieren Sie von laufenden Entwicklungen im Projekt Apache Ignite 

Die GridGain Community Edition, die auf Apache Ignite aufbaut, beinhaltet einige in Ignite noch unveröffentlichte Patches und Aktualisierungen mit zusätzlichen Features und QA-Tests für bestmögliche Leistung, Zuverlässigkeit und Manageability auf einer Open-Source-In-Memory-Computing-Plattform.  Die GridGain Enterprise Edition mit ihren zusätzlichen Sicherheits-, Überwachungs- und Verwaltungsfunktionen, die nicht in der GridGain Community Edition enthalten sind, erfüllt die Anforderungen von Unternehmen, die das In-Memory-Daten-Grid von GridGain für eine missionskritische Anwendung nutzen. Die Enterprise Edition ist besonders geschützt und wurde umfassend getestet. Dies gewährleistet eine zuverlässige Leistung in missionskritischen Produktionsumgebungen, in denen Betriebssicherheit und hohe Verfügbarkeit erfolgsentscheidend sind.  Die GridGain Ultimate Edition enthält alle Funktionen der Enterprise Edition sowie  Backup- und Recovery-Funktionen, die für die Nutzung von GridGain als In-Memory-Datenbank in unternehmenskritischen Anwendungen sehr zu empfehlen sind.

Weitere Informationen 

Eine umfassende In-Memory-Computing-Plattform der nächsten Generation

Kostengünstiger und einfacher

Durch die Vereinheitlichung auf eine einzige In-Memory-Computing-Plattform muss Ihr Unternehmen nicht mehr so viele Technologien unterstützen und beherrschen lernen. Für Sie bedeutet das eine schnellere Implementierung und niedrigere Entwicklungs- und Verwaltungskosten. GridGain vereinheitlicht Ihren Echtzeitbetrieb und Ihre Analytik auf einem leistungsstarken Stack und erfüllt sowohl OLTP- und OLAP-Anforderungen mit einer hybriden transaktionalen/ analytischen Verarbeitungsarchitektur (HTAP), einer echten konvergierten Datenplattform.  GridGain lässt sich auf komplexe Datenbankinfrastrukturen mit separaten betrieblichen und Analyse-Datenbanken aufsetzen und kann zugleich Abfragen in gepoolten Daten- und Computing-Grids durchführen. Es läuft sowohl auf Standard- als auch auf Top-of-the-Line-Servern.

Beschleunigen Sie Anwendungen um das bis zu 1000-fache, ohne ganz von vorne anfangen zu müssen

GridGain kann zwischen Ihren vorhandenen Anwendungs- und Datenbankschichten eingesetzt werden. Dabei werden aktive Daten im Arbeitsspeicher gehalten, um eine Hochgeschwindigkeitsverarbeitung zu ermöglichen. Die Integrität Ihrer Daten wird durch die Unterstützung von AKID-Transaktionen gewährleistet. Dank ANSI SQL-99 mit DDL- und DML-Unterstützung können Ihre Anwendungen mit GridGain genauso interagieren, wie Sie es von Ihren SQL-basierten Datenbanken gewöhnt sind. Ihre vorhandene Datenbank kann das Aufzeichnungssystem bleiben oder diese Funktion kann von GridGain übernommen werden. Dabei wird Ihr gesamter Datenbestand dann in Ihrer festplattenbasierten Datenbank repliziert.

In-Memory-Computing-Leistung mit der Haltbarkeit einer Festplattenlaufwerks

Die speicherzentrierte GridGain-Plattform umfasst einen nativen Persistent Store, der Ihren gesamten Datenbestand auf einer Festplatte speichert. Sie können nur Ihre zeitkritischsten Daten im Speicher spiegeln. Durch die Anpassung der Datenmenge im Speicher optimieren Sie den Kompromiss zwischen Infrastrukturkosten und Anwendungsleistung. Das System funktioniert als verteiltes In-Memory-RDBMS mit ACID-Transaktionen und ANSI-99 SQL.

Die GridGain-Plattform

In-Memory-Daten-Grid

Lässt sich problemlos zwischen vorhandene Anwendungs- und Datenschichten einfügen. Die vorhandene Datenbank muss nicht ersetzt werden. Unterstützt ANSI-99 SQL und ACID-Transaktionen.

Weitere Informationen 
In-Memory-Datenbank

Schaffen Sie moderne und leistungsfähige Systeme beim Erstellen neuer bzw. bei der Umstrukturierung vorhandener Anwendungen. Eine verteilte In-Memory-SQL-Datenbank.

Weitere Informationen
Streaming-Analytik

Aufnahme, Verarbeitung, Speicherung und Veröffentlichung von Streaming-Daten für groß angelegte, missionskritische Anwendungen. Native Integration mit Apache®Kafka™ und Apache® Spark™.

Weitere Informationen
Kontinuierliches Lernen

Kontinuierliches Lernen durch Machine Learning und Deep Learning, basierend auf dem operativen Datenbestand im Arbeitsspeicher („In-Memory-Datenbank“) . Optimiert für massiv parallele Verarbeitung (MPP).

Weitere Informationen
Apache Ignite mit Zuversicht in missionskritischen Produktionsanwendungen einsetzen

Die GridGain Enterprise Edition und die Ultimate Edition enthalten zusätzliche Sicherheits-, Bereitstellungs- und Managementfunktionen für Apache Ignite. Zu den Funktionen gehören portable Objects für Objektzugriff über verschiedene Plattformen hinweg, kontinuierliche Produktionsupdates, Rechenzentrums-Replikation, ein zertifizierter Apache Kafka/Confluent Connector, ein Oracle GoldenGate Connector sowie Sicherheit der Enterprise-Klasse. Die Ultimate Edition enthält auch erweiterte Backup- und Recovery-Funktionen für Unternehmen, die den GridGain Persistent Store verwenden. Die GridGain Community Edition ist eine auf Apache Ignite aufbauende Open-Source-Lösung mit einigen in Ignite noch unveröffentlichten Aktualisierungen und Patches sowie zusätzlichen Features und QA-Tests, um  die bestmögliche verfügbare Leistung, Zuverlässigkeit und Manageability auf einer Open-Source-In-Memory-Computing-Plattform bereitzustellen.  GridGain bietet Support-Pakete in den Ausführungen Basic, Standard und Premium für die GridGain Editionen Community, Enterprise und Ultimate sowie für Apache Ignite. Mit einem GridGain-Support-Abo haben Sie Zugang zu GridGain-Supporttechnikern für den Fall,  Produktionsprobleme auftreten, die die Leistung oder Zuverlässigkeit Ihres Systems beeinträchtigen. Support für Apache Ignite ist für Unternehmen gedacht, die Ignite in Produktionsanwendungen einsetzen und Unterstützung dabei brauchen, ihre Ignite-Installation auf höchstem Leistungsniveau zu optimieren und zu halten.

Abgestimmt auf eine Vielzahl beliebter datenbezogener Lösungen

In Verbindung mit Apache Spark können Sie mit GridGain persistente Spark RDDs erstellen und Abfragen bis zu 100 Mal schneller ausführen. Der Confluent-zertifizierte Apache Kafka Connector steht Ihnen in den Editionen Enterprise und Ultimate von GridGain zur Verfügung und bietet eine native Integration mit Kafka. So sichern Sie den Erfolg all Ihrer Projekte, die Streaming-Daten von Kafka aufnehmen Mit GridGain können Sie HDFS durch das In-Memory-Datensystem von GridGain ersetzen, mit dem Sie Apache® Hadoop™-Abfragen bis zu doppelt so schnell durchführen können – auch die größten Datenvolumen können damit ohne Änderungen am Maschinencode bewältigt werden. GridGain ergänzt Apache® Cassandra™, indem es für die in GridGain gespeicherten Daten Ad-hoc-SQL-Abfragen ermöglicht und auf In-Memory-Geschwindigkeit beschleunigt. GridGain ist mit vielen anderen Lösungen integriert, einschließlich Cassandra, memcached, Redis, Apache® Kafka™, Apache® Camel™, Apache® Mesos™ und Hadoop Yarn.

Weitere Informationen